Fusing Fabric: Zaubern auf Stoff mit dem Brennpeter (Kursnr. 5233)

05
Jan
2022

Geschmolzen, gebrannt und geschichtet mit Synthetikstoffen

Ziele: Sie lernen diverse synthetische Materialien wie Pannesamt, Lutradur, Organza, Filz
kennen und setzen deren Eigenschaften gezielt beim Verzieren oder Zusammenfügen ein.

Sie erzielen mit mehreren Lagen Organza oder anderen transparenten synthetischen
Stoffen spannende Farbenspiele.

Sie erlernen mit dem Brennpeter verschiedene Techniken wie Zusammmenfügen von einer
oder mehreren Lagen, Löcher schmelzen und «Vorsticheln» auf den Synthetikstoffen.

Inhalt: Fusing Fabric wird mit dem Brennpeter auf diversen Synthetikstoffen angewendet. Es wird geschmolzen, gebrannt und geschichtet, was das Zeug hält. Auf zwei oder mehreren Lagen durchscheinender und fester Stoffe brennen Sie Muster ein oder verbinden diese zu neuen
Oberflächen. Nach einigen Übungen, um mit dieser spannenden Technik vertraut zu werden, können Sie mindestens zwei Gegenstände herstellen, haben Arbeitsproben und schriftliche Anleitungen angefertigt. Somit haben Sie bereits pfannenfertige Ausführungen für den Unterricht. Es entstehen einfache Lichtquellen, Fenster- oder Türschmuck oder eine Buchhülle, weitere Ideen sammeln wir gemeinsam.

Leitung: Irène Coulaxides Schaffner

Ort Gossau
Dauer 2 Tage
Daten Do/Fr, 21./22. April (Do, 10.00 – 17.00 Uhr, Fr, 9.00 – 16.00 Uhr)

Hinweise: Eine Materialliste wird vor Durchführung des ersten Kurstages zugesandt.
Materialkosten von ca. Fr. 10.– sind vor Ort zu bezahlen.

Kursanmeldung per Internet
schnell, einfach und unkompliziert
wbs.sg.ch
Fragen? Unterstützung? 058 229 44 45, wbs@sg.ch